Logo Katholische Tagesstätte St. Michael

Unsere pädagogische Arbeit

Das Kind als ganzheitliches Wesen

Wir arbeiten nach dem ganzheitlichen Prinzip, dies bedeutet fürs uns, das Kind steht im Mittelpunkt und wird mit seinen Fähigkeiten und Bedürfnissen wahrgenommen. Kinder brauchen Zeit und Raum um sich zu entwickeln. Dazu sind nicht nur Beobachtungen und Dokumentation sehr wichtig sondern auch die Grundhaltung der MitarbeiterInnen, die stark durch unser christliches Menschenbild geprägt wird. Wir begegnen allen Menschen offen, wertschätzend und respektvoll, egal welcher Herkunft und Religion. Diese Werte möchten wir auch den Kindern vermitteln.
Die Mitarbeiter schaffen mit den Kindern zusammen ein anregendes Umfeld, in dem die Kinder sich wohlfühlen und mit Neugier und Freude ihre Welt entdecken und viele Erfahrungen sammeln können.

Unsere pädagogische Arbeit wird durch verschiedene Faktoren geprägt:

  • Leitbild des KKOeV
  • Niedersächsischer Orientierungsplan Bildung und Erziehung im Elementarbereich
  • „Profil ist Programm“, Eckpunktepapier zum Bereich religiöse Erziehung und Bildung
  • KTK-Gütesiegel
  • Die Kita als sicherer Ort, Arbeitshilfen zur Erstellung eines Kinderschutzkonzeptes zur sexuellen Grenzwahrung in Oldenburger Kindertagesstätten

Die Kath. Kindertagesstätte wurde 1954 gegründet und gehört seit 2005 zum Verein Kath. Kindertagesstätten e. V. Unsere Pfarrgemeinde gehört zu St. Josef, mit der wir vertrauensvoll zusammenarbeiten.

2010 wurde im Zuge der Gesamtrenovierung der Kita ein neuer Krippenbereich angebaut. Dieser ist durch einen gemeinsamen Eingangsbereich mit der Kita verbunden.

Marion Esser
Marion Esser
Leiterin

"Kinder sind unsere Zukunft."

1 Vormittagsgruppe mit je 25 Kindern von 3-6 Jahren
2 Ganztagsgruppen mit 25 Kindern von 3-6 Jahren
1 Krippe mit 15 Kindern von 1-3 Jahren

Krippe Frühdienst 7.30 - 8.00 Uhr
Krippe Regelbetreuung 8.00 - 15.30 Uhr
Regelbetreuung Vormittagsgruppe 8.00 - 13.00 Uhr
Vormittagsgruppe Sonderöffnung 13.00 - 14.00 Uhr
Frühdienst Ganztagsgruppe 7.30 - 8.00 Uhr
Regelbetreuung Ganztagsgruppe 8.00 - 15.30 Uhr

Unsere liebevoll gestaltete und neu renovierte Kita bietet viel Platz und Raum. Sie setzt sich aus großzügig gestalteten Garderobenbereichen, Gruppenraümen, die in einzelne Spielbereiche aufgeteilt sind, Waschraümen, Bewegungsraum, Ruheraum, Werkraum und Schulclubraum-Raum und eine Speiseraum zusammen.

Alle Räume sind hell, freundlich und ästhetisch eingerichtet und bieten den Kindern Spiellandschaften zum Entdecken, Verstecken und Zurückziehen. Sie besitzen Schallschutz und im Krippenbereich Fußbodenheizung.

Unsere Außenanlage bei der Krippe mit einer Nestschaukel, einem Rutschturm, einem Häuschen und Sandbereich ausgestattet. Ein Bereich mit großen Findlingen, ein Spalier mit Buchenhecken, eine Rasenfläche und gepflasterte Wege bieten den Kindern eine große Auswahl an Aktivitäten wie klettern, laufen, rutschen, toben und Fahren an. Abenteuerliche Winkel und Büsche schaffen Raum für Rückzug, Natur entdecken und Verstecken.

Das Außengelände der Kita ist zusätzlich, neben Vogelnestschaukel, Schaukel, Sandbereich, Kletterparcours und Bobby-Rennbahn, mit einem Wasserspielbereich und einer großen Wiese mit Baumbestand ausgestattet.

Impressionen

Wissenswertes

Unsere Tagesabläufe sind auf die Bedürfnisse der Kinder und die benötigten Betreuungszeiten abgestimmt. Klare Strukturen und Rituale sind gerade für die Krippenkinder sehr wichtig. Sie bieten ihnen Sicherheit und Geborgenheit. Sie ziehen sich wie ein roter Faden durch das Jahr und werden auch im Kitabereich wieder aufgegriffen und den individuellen Bedürfnissen der Kinder entsprechend erweitert. Jedes Kind, insbesondere unsere Jüngsten, gestalten ihren Tagesablauf selbstverständlich nach ihrem eigenen Schlafrhythmus und integrieren sich in ihrem eigenen Tempo in den vorgegebenen Rahmen.

Die Tagesabläufe der einzelnen Gruppen im Überblick:

Bärenhöhle (Krippe)

07:30 - 08:00 Uhr Frühdienst
08:00 - 08:30 Uhr Bringzeit
08.00 - 09:15 Uhr Freispiel
09.15 - 09.30 Uhr Morgenkreis
09:30 - 10:00 Uhr Gemeinsames Frühstück
10:00 - 11:15 Uhr Aufenthalt im Freien, Freispiel und pädagogische Angebote
11:15 - 11:30 Uhr Mittagskreis mit Liedern und Spielen
11:30 - 12:00 Uhr Mittagessen
12:15 - 14:30 Uhr Mittagsruhe (schlafen, ruhen, aufwachen)
14:30 - 15:00 Uhr Zwischenmahlzeit
15:00 - 15.30 Uhr Abholzeit

Hasengrube

07:30 - 08:00 Uhr Frühdienst
08:00 - 08:30 Uhr Bringzeit
08.00 - 08:45 Uhr Freispiel
08.45 - 09.00 Uhr Morgenkreis
09:00 - 10:30 Uhr Freies Frühstück
09:00 - 11:30 Uhr Aufenthalt im Freien, Freispiel und pädagogische Angebote
11:30 - 12:00 Uhr Abschlusskreis
12:00 - 13:00 Uhr Freispiel
12:00 - 12:30 Uhr Abholzeit
13:00 - 14:00 Uhr Sonderöffnungszeit

Schneckenhaus

07:30 - 08:00 Uhr Frühdienst
08:00 - 08:30 Uhr Bringzeit
08.00 - 08:45 Uhr Freispiel
08.45 - 09.00 Uhr Morgenkreis
09:00 - 10:30 Uhr Freies Frühstück
09:00 - 11:30 Uhr Aufenthalt im Freien, Freispiel und pädagogische Angebote
11:30 - 12:30 Uhr Mittagessen
12:30 - 15:00 Uhr Aufenthalt im Freien, Freispiel und pädagogische Angebote
15:00 - 15:30 Uhr Abholzeit

Schmetterlingswiese

07:30 - 08:00 Uhr Frühdienst
08:00 - 08:30 Uhr Bringzeit
08.00 - 08:45 Uhr Freispiel
08.45 - 09.00 Uhr Morgenkreis
09:00 - 10:30 Uhr Freies Frühstück
09:00 - 12:30 Uhr Aufenthalt im Freien, Freispiel und pädagogische Angebote
12:30 - 13:30 Uhr Mittagessen
13:30 - 15:00 Uhr Aufenthalt im Freien, Freispiel und pädagogische Angebote
15:00 - 15:30 Uhr Abholzeit

Haus der kleinen Forscher
Im Jahre 2006 wurde die gemeinnützige Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ gegründet. Sie setzt sich für eine frühe und gute Bildung in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik ein. Je eine Fachkraft aus der Krippe und dem Kitabereich nehmen regelmäßig an den Fortbildungen teil und bieten den Kindern gruppenübergreifende Experimente zum forschen und entdecken an.

Zukunftsmusiker „singende Kindergärten“
Dieses Projekt wurde 2009 von der Drogeriemarktkette dm ins Leben gerufen. Dabei geht es nicht um das perfekte Singen, sondern um die Freude an der Musik und Bewegung. An dieser Weiterbildung nehmen je eine Fachkraft aus dem Krippen- und Kitabereich teil. Zusätzlich finden Stunden mit einer Gesangspädagogin für das Team und die Kinder der Einrichtung statt. Die Mitarbeiter/Innen bieten einen monatlichen Singkreis für alle Kinder an und vermitteln neue Lieder an die Kollegen/Innen weiter.

OTB
Unter dem Motto „Kids Aktiv - Freude an der Bewegung“ bietet der OTB in unserer Einrichtung Turnstunden für unsere Vorschulkinder im Bewegungsraum an. Gegen eine Kursgebühr können die Kinder daran teilnehmen.

Musikalische Früherziehung
Einmal wöchentlich bietet die Musikschule Hoting für alle Kita Kinder musikalische Früherziehung in unserer Kindertagesstätte an. Die Stunden stehen unter dem Motto „Mit Spaß & Erfolg musizieren“. Neben neuen Liedern, lernen die Kinder Rhythmik, erste Töne und Noten sowie verschiedene Instrumente kennen.

Bundesinitiative Sprachkita
Vom Bund wurde die zweite Förderwelle für zusätzliche Sprachkräfte in Kindertagesstätten mit hohem Anteil an Kindern mit besonderen Sprachförderungsbedarf gestartet. Wir haben zum 01.08.2017 den Zuschlag erhalten und freuen uns, dass wir eine Fachkraft mit 34 Stunden beschäftigen können. Die Schwerpunkte ihrer Arbeit liegen neben der alltagsintegrierten sprachlichen Bildung, auch bei der Zusammenarbeit mit Familien und der inklusive Pädagogik.

Lageplan