Kurzinformationen zum Trägerverein

Der Verein »Kath. Kindertagesstätten Oldenburg e.V.« wurde Anfang 2006 von den katholischen Kirchengemeinden der Stadt Oldenburg gegründet und verwaltet die katholischen Kindergärten in Oldenburg. Zuvor lag die Trägerschaft bei den Kirchengemeinden. Der Zusammenschluss fördert eine effektivere Zusammenarbeit der Kindergärten und erhöht die Arbeitsplatzsicherheit der Mitarbeiter/-innen.

Mitglieder des Vereins sind die kath. Kirchengemeinden in der Stadt. Sie entsenden für jeden Kindergarten einen Vertreter in die Mitgliederversammlung, das höchste beschlussfassende Organ des Vereins. Der Vorstand, bestehend aus drei Personen, leitet den Verein.

Die Geschäftsstelle ist unter Anderem für die Personalverwaltung und die Einzüge der Elternbeiträge zuständig. Sie ist mit dem Geschäftsführer Herrn Christian Fischer, der Rechnungsführerin Frau Beate Kramer und der Sekretärin Frau Rita Neuhaus besetzt. Die Geschäftsstelle ist wochentags mindestens von 9.00 bis 13.00 Uhr erreichbar. Weitere Informationen zur Kontaktaufnahme finden Sie unter Standort.

Geschäftsführer Christian Fischer

Christian Fischer
Geschäftsführer

In den Kindertagesstätten des Vereins können junge Menschen den Dienst für ein "Freiwilliges Soziales Jahr" (FSJ) ableisten. Sie werden in der pädagogischen Arbeit eingesetzt. Ebenso kann ein Dienst im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) absolviert werden. Hier können neben der pädagogischen Arbeit auch Tätigkeiten im gärtnerischen und hausmeisterischen Bereich durchgeführt werden Der Träger des FSJ und des BFD: Katholische Freiwilligendienste im Oldenburger Land gGmbH in Vechta. Nähere Informationen gibt es hier: